Die Kinder sind aus dem Haus… wieder Zeit für die Partnerschaft!

Es ist so weit: Alle Kinder sind aus dem Haus. Haben Sie das auch gerade erst durch oder leiden Sie noch unter dem letzten Auszug? Damit stehen Sie nicht alleine da. Alle Eltern befinden sich früher oder später ebenfalls in dieser Situation.

«Empty-Nest-Syndrom» – so heisst dieses Phänomen in der medizinischen Fachsprache. Nicht immer fällt einem der Wegfall der elterlichen Pflichten leicht und auch der Lebensalltag wird nun nicht mehr von den Kindern mitstrukturiert. Sie stehen nicht alleine da: Viele andere Paare empfinden es als Herausforderung, die Kinder nicht mehr als Mitbewohner zu haben. Daneben manifestiert sich gar bei so manch einem eine «mentale Alterung» – die Kinder sorgten doch immer für den jungen Gesprächsstoff beim Abendessen, und was man früher in Grosspackungen einkaufte, wird nun nicht mehr in der Menge benötigt. Von einer Familie schrumpft man wieder auf ein Ehepaar.

Das Empty-Nest-Syndrom überwinden

Wunderbar – jetzt haben Sie Zeit, sich wieder mehr umeinander zu kümmern. Doch dies ist ab und zu schwieriger, als zuvor angenommen. Denn über die Jahre kann sich ein Paar auch etwas voneinander distanzieren. Ganz wichtig: Reden Sie darüber! Schliesslich kennt Sie keiner so gut wie Ihr Lebenspartner. Nehmen Sie dies als Chance war und erwecken Sie Ihre Liebe von Neuem. Über die Zeit können nämlich Zuhören, Zärtlichkeit oder ganz einfach Unternehmungen zu zweit völlig vernachlässigt worden sein. Dieser Prozess des sich Wieder-Kennenlernens kann eine Weile dauern, da das Abnabeln von den Kindern nun mal seine Zeit in Anspruch nimmt.

Lernen Sie sich selbst wieder kennen

All das, wonach man sich in der Elternzeit oft sehnt – wie Kino, Spontanreisen oder am Nachmittag Sex zu haben – ist nun für Sie jederzeit möglich! Es ist eine ungewohnte, aber wundervolle Freiheit. Schaffen Sie neue Schwerpunkte und Rituale in Ihrer gemeinsamen Beziehung. Widmen Sie sich Ihrer körperlichen Nähe und werden Sie wieder die Lebens- und Liebespartner, die Sie waren, bevor die Kinder auf die Welt kamen.

Vergessen Sie dabei nicht, dass Sie nun nicht nur viel mehr Zeit für die Partnerschaft haben, sondern auch für sich selbst! Die «Alone-Time» gibt Ihnen die Möglichkeit, sich selbst wieder zu entdecken. Haben Sie sich vielleicht in den letzten Jahren ein wenig vernachlässigt? Finden Sie wieder zu Ihren Hobbys oder entdecken Sie neue Lieblingsbeschäftigungen! Geniessen Sie Ihre Zeit – worauf warten Sie noch?

Dr. med. Geoffrey Hürtgen

Geoffrey Hürtgen hat im Jahr 2000 an der renommierten Universität Freiburg im Breisgau zum Dr. med. promoviert. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin (D), Praktischer Arzt (CH), Arzt für Naturheilverfahren (D) und Arzt für Notfallmedizin (D)

TERMIN ANFRAGEN

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr über unsere Behandlungsmethoden erfahren? Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.
«Seit über 20 Jahren kümmere ich mich um das Wohl meiner Patienten. Dabei habe ich immer das Ziel vor Augen, ihre Lebensqualität zu steigern.»
Dr. med. Geoffrey Hürtgen
  • Ihren Wunsch behandeln wir selbstverständlich mit ärztlicher Diskretion.

  • Vertrauen Sie in unsere berufliche Professionalität.

  • Unsere seriösen Behandlungsmethoden helfen Ihnen weiter.