Wer will schon Geheimratsecken?

8 von 10 Männern bekommen im Verlauf ihres Lebens Geheimratsecken. Der eine früher, der andere später. Wir verraten, welche Tipps und Tricks wirklich bei Geheimratsecken helfen, ohne Medikamente oder OP.

Geheimratsecken – nur was für ältere Männer?

Dieses Problem kennen viele Männer. Der Haaransatz an der Stirn wandert nach hinten. Den einen störts, den anderen nicht. Aber Geheimratsecken sind kein Problem älterer Männer, sondern beginnen oftmals zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr. Besonders jüngere Männer tun sich schwer mit Geheimratsecken und dem sich ankündigenden Haarverlust. Haare symbolisieren Kraft, Vitalität und sind für unser Selbstwertgefühl sehr wichtig.

Ursache von Geheimratsecken steckt oft in unseren Genen

Häufig beginnt der Haarausfall an der Stirn und es entstehen die Geheimratsecken. Später lichtet sich dann das Haar auch an anderen Stellen. Das männliche Sexualhormon Testosteron spielt hier eine zentrale Rolle. Es wird im Bereich der Haarwurzeln umgewandelt. Dabei entsteht DHT (Dihydrotestosteron), eigentlich die wirkungsvollste Form des Testosterons, aber im Bereich der Haarwurzel schädigt das DHT die Haarfolikel (hier wird das Haar gebildet). Nach und nach verkürzt sich der Wachstumszyklus der Haare, so dass sie erst immer langsamer und später gar nicht mehr wachsen. Geheimratsecken zeigen sich und die Haare werden dünner.

Stress und Anspannung – Risiko für Haarverlust

Da sind sich die Experten einig, dass Stress, Anspannung und eine ungesunde Lebensweise ganz entscheidend den Haarausfall schon bei jungen Männern mit Anfang 20 begünstigen. Die Durchblutung der Kopfhaut nimmt ab und die Versorgung der Haarwurzeln mit Vitalstoffen und Sauerstoff geht zurück. Werden die Haarwurzeln und Follikel nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt, fallen die Haare aus. Rauchen fördert dieses Dilemma noch und der Haarverlust verstärkt sich.

Welche Mittel helfen gegen Haarausfall und Geheimratsecken?

Es gibt unzählige Mittelchen der Kosmetikindustrie und die Meinungen über deren Wirksamkeit geht auseinander. Experten und Wissenschaftler sind sich nicht einig darüber, ob spezielle Shampoos und Haarwasser wirklich helfen den Haarausfall zu lindern.

Das Übel an der (Haar)Wurzel packen

Liegt dem Haarausfall ein Vitalstoffmangel zu Grunde, kann die gezielte Zufuhr der fehlenden Substanzen wie beispielsweise Zink, Eisen, Fettsäuren oder Vitamin D helfen. Die Haarwurzel wird so wieder ausreichend mit den fehlenden Nährstoffen versorgt. Sport und regelmässige Bewegung an der frischen Luft sorgen für eine bessere Durchblutung der Kopfhaut und mehr Sauerstoff regt die Haarfolikel zur Bildung von gesundem und kräftigen Haar an.

Weitere Massnahmen gegen Geheimratsecken

In der modernen Medizin ist heute noch eine weitere innovative und effektive Möglichkeit bekannt, mit der man gegen Geheimratsecken sowie schwindende Haarpracht vorgehen kann. Schnell, effektiv, dauerhaft und ohne Operation kann durch die Anwendung körpereigener Wachstumsfaktoren zuverlässig der Haarverlust gestoppt werden. Das hochwirksame Serum aus dem eigenen Blut enthält PRP (plättchenreiches Plasma), dass die Kopfhaut und die Haarwurzeln nachhaltig revitalisiert und regeneriert. Die Praxis Dr. Huertgen verfügt über jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet und ist auf die Haar-Behandlung spezialisiert.

Dr. med. Geoffrey Hürtgen

Geoffrey Hürtgen hat im Jahr 2000 an der renommierten Universität Freiburg im Breisgau zum Dr. med. promoviert. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin (D), Praktischer Arzt (CH), Arzt für Naturheilverfahren (D) und Arzt für Notfallmedizin (D)

TERMIN ANFRAGEN

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr über unsere Behandlungsmethoden erfahren? Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.
«Seit über 20 Jahren kümmere ich mich um das Wohl meiner Patienten. Dabei habe ich immer das Ziel vor Augen, ihre Lebensqualität zu steigern.»
Dr. med. Geoffrey Hürtgen
  • Ihren Wunsch behandeln wir selbstverständlich mit ärztlicher Diskretion.

  • Vertrauen Sie in unsere berufliche Professionalität.

  • Unsere seriösen Behandlungsmethoden helfen Ihnen weiter.